Symptome von Krampfadern der unteren Extremitäten und die Behandlung von Venen in einem frühen Stadium

Der Mensch ist anfällig für verschiedene Krankheiten, in deren Entwicklung der, nebenbei gesagt, zu einem gewissen Grad schuldig er selbst. Es ist unsere mangelnde Bereitschaft, einen gesunden und aktiven lebensstil, die Realisierung, die jedes mal verschoben bis zum nächsten Montag. Und diese Mode? Auf nicht nur gehen Modefans, unbedingt versuchen Ikonen des Stils, Wonach im Erwachsenenalter Vorwürfe für die unüberlegten Taten.

Die Folge eines solchen Verhaltens (nicht in allen Fällen) kann eine solche Krankheit, wie Krampfadern der unteren Extremitäten, über die Symptome und die Behandlung von denen weiter unten Ausführlicher reden.

Was ist Krampfadern

shutterstock

Der name der Krankheit aus dem lateinischen übersetzt bedeutet «aufblasen». Eigentlich, gerade die Ausdehnung der Venen und können mit bloßem Auge auf dem betroffenen Bereich des Körpers. Aber dies zeigt die dynamische Entwicklung der Krankheit und nicht ein Symptom der frühen Krampfadern.

Bei Krampfadern leiden venösen Gefäße aufgrund von Durchblutungsstörungen und Ventile arbeiten.

In höchstem Maße varikoznim änderungen sind die Beinvenen, aber die Pathologie kann auch beobachtet werden, in den Gefäßen der Wände des großen und des kleinen Beckens. Sehr selten sind Fälle von dieser Krankheit in den Gefäßen der oberen Extremitäten.

Hilfe. Krampfadern – eine sehr häufige Erkrankung, deren Durchschnittliche Frequenz der Niederlage der Bevölkerung beträgt 10-18%.

Es ist erwähnenswert, dass die ersten Anzeichen für die Entstehung von Krampfadern an den Beinen, sowie deren weitere Entwicklung (unbehandelt) bei Frauen wird es in ein paar mal häufiger als bei Männern. Wobei Alter Indikator keine Bedeutung hat.

Die Beschädigung der Wände der venösen kann eine bakterielle, physisch, traumatisch, chemischen Charakter der Herkunft.

Auf dieser Grundlage kann man die folgenden auslösenden Faktoren der Entstehung dieser Krankheit der Füße:

  • Bewegungsmangel;
  • Vererbung;
  • berufliche Tätigkeit im Zusammenhang mit schweren körperlichen Belastungen oder langer Aufenthalt in der gleichen Position (sitzend oder stehend);
  • das tägliche tragen der engen Unterwäsche und Schuhe mit hohem Absatz;
  • eine deutliche Zunahme des Körpergewichts;
  • während der Schwangerschaft, vor allem die zweite und nachfolgende.

Wenn im Leben gibt es mindestens eines dieser Gründe, sollten Sie sofort beseitigen oder zumindest mehr Aufmerksamkeit auf den Zustand der Venen.

Symptome

Symptome von Krampfadern in den Beinen sind direkt abhängig vom Stadium der Erkrankung.

Hilfe. Das offensichtlichste Symptom von Krampfadern der Beine, die nicht mit etwas verwechseln –die Erweiterung der oberflächlichen Venen, wobei möglichst deutlich die Blutgefäße wölben sich in der Unterseite des Fußes.

Man unterscheidet 4 Stadien der Krampfadern an den unteren Extremitäten, wobei jede zeichnet sich durch bestimmte Merkmale Symptome:

  • anfangs – Schweregefühl in den Beinen, Müdigkeit nach dem Spaziergang, Geschwollenheit;
  • die erste – die Entstehung der Besenreiser, das Gefühl von brennen in den Waden und Füßen, regelmäßige Krämpfe (insbesondere bei Nacht);
  • die zweite – alle oben genannten Symptome Hinzugefügt, Juckreiz, Taubheitsgefühl, Pigmentierung der Haut im betroffenen Bereich. Darüber hinaus markiert die Entstehung einer starken Schwellung und einer ausgeprägten Schmerzen. Die blauen Knötchen mehr bemerkbar.
  • der Dritte schwere Stadium der Pathologie, bei der die in hohem Grade leidet die Haut der Füße. Tritt die Trockenheit, das auftreten von Rissen, Verdunkelung der Haut im Bereich der Knöchel. Knötchen Venen wölben sich immer mehr, dass ist gefährlich, weil Sie platzen können, auch bei geringen Verletzungen. Wenn dies geschieht, dann auf dem Gelände Knötchen erscheinen Geschwüre, was nicht nur gefährlich für die Gesundheit, sondern auch das Leben der Menschen.
nachalnyjvarikoz

Symptome Krampfadern Beine in Abhängigkeit vom Entwicklungsstadium der Pathologie

Laufen ist die Krankheit nicht in jedem Fall. Beim geringsten Verdacht sollten Sie sich an einen Spezialisten für hoch qualifizierte Hilfe, denn wenn die erste Phase sehr erfolgreich konservativ behandelt werden und weisen bei der Dritten oder letzten Phase die Durchführung der Operation erforderlich.

Hilfe. Bei der fortgeschrittenen Form von Krampfadern oft gibt es die Entwicklung von Thrombophlebitis – die Bildung von venösen Thromben, dass das Leben des Patienten bedroht.

Zu erwähnen ist auch die Entwicklung dieser Erkrankung bei Personen weiblichen Geschlechts. Wegen der Besonderheiten der Struktur des Organismus beobachtet werden können weitere Symptome von Krampfadern an den Beinen bei Frauen.

Dazu gehören die Stärkung aller Anzeichen von Krankheit während der Menstruation und der Wechseljahre. Dies ist eine Folge der hormonellen Veränderungen im weiblichen Organismus.

Wie beginnt Krampfadern an den Beinen

Wir sollten reden über die Anfangsphase von Krampfadern in den Beinen

Dieser Punkt ist sehr wichtig, da von der rechtzeitigen Bestimmung und korrektes Verhalten des Patienten hängt die Qualität seines weiteren Lebens.

Beginnt dieser pathologische Zustand nahezu unsichtbar, da sich die Anzeichen zeigen sich in Form von der üblichen Müdigkeit.

Gerade aus diesem Grund Varizen oft unbemerkt vor der Entstehung von schwerwiegenden Manifestationen.

Eines der ersten Anzeichen von Krampfadern in den Beinen – das Aussehen der Haut Kreislauf-Venen, die bilden feinen Kapillaren blau oder rot.

Hilfe. Besenreiser oder wie Sie genannt werden Besenreiser, manifestieren sich nicht in allen Fällen in diesem Stadium der Erkrankung.

Für den Beginn der Krankheit eher typisch sind folgende Symptome:

  • Wiederkehrender Schwellung der Beine.
  • Müdigkeit, Schweregefühl und Schmerzen in den Beinen.
  • Das Gefühl von Blähungen in den Waden.

Äußerung von frühen Krampfadern der Beine

Die oben beschriebenen Symptome können verstärkt unter schweren Lasten, bis zum Ende des Arbeitstages oder in der heißen jahreszeit.

In der ersten Zeit verschwinden Sie nach der Entspannung in der Rückenlage und ein wenig pripodnatami Fuß.

Wenn Sie nichts tun, mit der Zeit werden die Symptome der Krankheit beginnen verstärkt werden, durch den Kauf die nächste Stufe der Weiterentwicklung.

Therapie und Prävention der frühen Krampfadern

Gibt es Gegenanzeigen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Bevor wir zur Betrachtung der Möglichkeiten der Behandlung und Vorbeugung der Anfangsphase der Krankheit, berühren auf die Frage der Diagnostik der Krampfadern der unteren Extremitäten.

Für die Identifizierung und die anschließende Therapie der Pathologie muss zum Arzt, die verschreiben die Liste der erforderlichen Analysen und Untersuchungen:

  • Blut – Untersuchung der Blutgerinnung;
  • die Allgemeine Analyse des Blutes;
  • Ultraschall zur Identifizierung der betroffenen Gefäße;
  • rheovasography – überprüfung der Mangelhaftigkeit der Blutversorgung der Gewebe durch die Methode der Berechnung der rheographischen index;
  • chirurgische Forschung (sehr selten), zum Beispiel, Phlebographie, bei dem führen intravenöse Kontrastmittel, um festzustellen, den Zustand des Kreislaufsystems.

Bevor Sie bestimmen Krampfadern an den Beinen in einer Weise, der Arzt, natürlich, hört aufmerksam zu und erfasst alle Beschwerden von Patienten, sowie die Durchführung einer überholung.

Auf der Grundlage aller Untersuchung und Bestimmung der Art der Pathologie, der Arzt ordnet entsprechende Therapie.

Vorbeugende Maßnahmen

Prävention spielt eine wichtige Rolle bei Vorhandensein von Risikofaktoren für das auftreten dieses krankhaften Zustand. Deshalb sollten Sie nicht ignorieren Ihre Einhaltung auch bei erstmaligem Krampfadern.

Es ist in der Lage, zu schützen von der weiteren Entwicklung der Krankheit und die Notwendigkeit einer chirurgischen Intervention.

Mit diesem Zweck sollten die folgenden Regeln beachten:

  • Moderate Bewegung, vor allem schwimmen.
  • Die richtige Ernährung.
  • Einnahme von Vitamin-komplexe.
  • Stärkung der Wände der Blutgefäße mit Hilfe von Wechselduschen.
  • Das tragen der Kompression der Wäsche.
  • Die Ausführung der übungen, die Verbesserung der Durchblutung.

Methoden der Prävention von Krampfadern

massazhprivarikoze

Solche übungen sind alle noch aus der Schule: «Fahrrad», «Schere», zu Fuß auf Zehenspitzen und Ferse, Beugung – Streckung halt in den Knöcheln, sowie kreisende Bewegungen ausführen.

Wichtig! Solche übungen sollten Sie täglich durchführen, denn nur so können Sie profitieren.

Behandlung

Die Behandlung der Symptome von Krampfadern der Venen in einem frühen Stadium ziemlich ergebniswirksam. In der Regel specialist – flebolog weist eine komplexe Therapie, umfasst ein paar verschiedene Möglichkeiten der Behandlung.

Die effektivsten von diesen sind die folgenden Methoden:

  • Massage bei der frühen Krampfadern — eine der wirksamsten Behandlungen für Pathologie
  • Krankengymnastik und Wandern für eine normale Durchblutung.
  • Heilmassage – beseitigt Müdigkeit und verbessert die Durchblutung.
  • Kompressionskleidung – schafft eine gleichmäßige Druckverteilung.
  • Flebotoniki zur Linderung von Schmerzen und Schwellungen in den Beinen, Verbesserung des Muskeltonus.
  • Cremes zur Verbesserung der Elastizität der Haut zu bewahren.
  • Salben und Gele (am besten auf der Grundlage vetonikov und Heparin) – Schweregefühl in den Beinen zu beseitigen, beseitigen die Blutbahn.
  • Es gibt noch eine ungewöhnliche, aber effektive Methode – Pflaster von Krampfadern, basierend auf medizinischen Kräutern und Wurzeln.

Wenn in einem frühen Stadium der Krankheit gewissenhaft alle Anweisungen des Arztes Folgen, dann gibt es alle Chancen, das Fortschreiten der Erkrankung zu stoppen und damit eine Operation vermieden werden.

14.08.2018