Krampfadern des Penis: warum erscheint und zu was führt?

Die häufigste Form der Krankheit ist Krampfadern der unteren Extremitäten, aber manchmal kann es schlagen und andere Organe – insbesondere des männlichen Penis.

Beschreibung und Mechanismen der Entwicklung

Krampfadern am Penis

Venen des Penis sind von großer Bedeutung in seiner Funktionsweise, da Sie direkt beteiligt in den Prozess der Erektion und erforderlich sind, um das ausströmen von Blut aus der inneren Gewebe.

Männlichen Penis ist ein Organ, das mit vielen Venen und Arterien – es ist aus diesem Grund bei sexueller Erregung können Sie sich stark ausgestellt werden über der Oberfläche der Haut.

Ist dies normal, aber bei einem gesunden Mann Venen und Gefäße haben einen Durchmesser von nicht mehr als 2-4 mm und hellblauen Farbton.

Wenn das Aussehen, die Farbe oder die Dichte der Venen in irgendeiner Weise ändert, kann es sein, das erste Zeichen der Entwicklung von verschiedenen Krankheiten, einschließlich Krampfadern des Penis.

Der Mechanismus Ihrer Entwicklung ist die gleiche wie bei Krampfadern der unteren Extremitäten – Venen und Gefäße verformt und gedehnt, das könnte zu unangenehmen Folgen führen.

Ursachen und Risikofaktoren

Die Hauptgründe für die Entwicklung der Pathologie gehören:

  • Verletzungen der Leistengegend und der Körper, vor allem sein Kopf;
  • das Vorhandensein von Tumoren in der Leistengegend, Varikozele, Thrombophlebitis der unteren Extremitäten und anderen Krankheiten, die verschlechtern die Durchblutung und den Zustand der Blutgefäße und der Venen;
  • häufige Verzögerung beim Wasserlassen, die dazu führen, dass langfristige Kompression, die einen negativen Einfluss auf die Venen des Penis;
  • genetische Veranlagung (bei einigen Männern Venen des Penis haben schwache Scheidewand, dass kann zur Bildung von Dichtungen, Vasodilatation und Gewebeschäden);
  • chirurgische Eingriffe, die durchgeführt werden, im Bereich des Penis, des Hodensacks und der Hoden – Krampfadern kann eine Komplikation solcher Operationen;
  • Promiskuität führt zu Entzündungen und Infektionskrankheiten;
  • übermäßige Selbstzufriedenheit: wenn diese übung zu einer Gewohnheit, es könnte zu einer Stagnation des Blutes in den Organen des kleinen Beckens;
  • die Verwendung von nicht-traditionellen sexuellen Techniken, implizieren die Verzögerung der Ejakulation.

Bühne

Auf den ersten Stadien der Krankheit des Mannes in der Regel nicht das Gefühl, keine Symptome am Penis erscheinen kleinere Beulen und etwas hervorstehenden Adern, die viele Patienten nehmen wegen der Sehne.

Mit der Entwicklung der Krankheit Knötchen werden immer größer, und das Organ beginnt sich allmählich zu verformen. Später Blutung und die Entstehung erhärtend Phasen unter der Haut, die in der Regel lokalisiert in der Nähe des Kopfes.

Gefahren und Komplikationen

Besondere Gefahr für die Gesundheit des Patienten und auch für sein Sexualleben Krampfadern des Penis ist nicht verantwortlich, sondern die Tatsache seiner Entwicklung sollte alarmieren Mann. Er spricht von Durchblutungsstörungen im Körper und insbesondere in der Leistengegend, das kann dazu führen, dass Varikozele und sogar Unfruchtbarkeit.

Außerdem ändern um das Aussehen des Penis kann zu schweren psychischen Problemen führen bei den Vertretern des starken Geschlechts.

Symptome

Das erste Symptom der Krankheit ist eine Verletzung der ästhetik des Organs, die durch das Aufkommen von Knötchen und Höckern, deren Zahl mit der Zeit zunimmt.

Zu den übrigen Merkmalen Krampfadern am Penis gehören:

  • Empfindungen von Schmerz, Unwohlsein und Kribbeln im Penis, zuerst bei der Erektion, und dann auch in anderen Situationen (Z. B. bei körperlicher Belastung);
  • brennen und reiben der Haut beim Geschlechtsverkehr durch Scheidentrockenheit Frauen;
  • starke Schwellung der Venen am Penis: wenn Sie Erektion zu dichten, klar definierten, treten unter der Haut und in seinem Aussehen erinnert an die dicken sehnen;
  • Schwellung des betroffenen Bereichs;
  • Farbwechsel der Haut des Penis mit rosa auf Violett-rot und auch die Farben Venen: Sie erwerben bläulich;
  • petechiale Blutungen und kleine Blutgerinnsel, die gut spürbar unter die Haut.

Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Sexuelle Krankheit und jede Pathologie, die im Zusammenhang mit der erektilen Funktion, sind eine ernsthafte psychische Traumata für Männer, und viele von Ihnen versuchen, das Problem selbst zu lösen oder ihn ignorieren.

Dies kann ein schwerer Fehler, so dass bei beliebigen Veränderungen der Venen des Penis und Beschwerden in diesem Bereich sollte der Patient sofort einen Arzt aufsuchen-der Phlebologe. Darüber hinaus, in diesem Fall möglicherweise eine Beratung durch einen Urologen, Dermatologen und Chirurgen.

Diagnose

Diagnose

Die Diagnostik der Krampfadern des Penis ist nicht ein besonderes Problem für Spezialisten. Die Diagnose erfolgt nach folgendem Algorithmus:

  • Anamnese und die Beschwerden des Patienten Auskultation;
  • Sichtprüfung Problemzonen (manchmal um das Bild abzurunden, hatte der Mann künstlich eine Erektion verursachen);
  • Uzi, das ermöglicht die Beurteilung der Durchblutung in den betroffenen Bereichen;
  • Phlebographie mit der Einführung von Kontrastmittel durchgeführt wird, wenn die Gefahr besteht, dass Krampfadern berührt die inneren Adern.

Wenn der Verdacht besteht, dass die Pathologie ist eine Folge von Infektionskrankheiten oder Entzündungen, dann ist der Patient benötigen Sie die entsprechenden Untersuchungen: Blutuntersuchungen, Urin, Ejakulat etc.

Differentialdiagnose Erkrankungen führen zum Ausschluss der Peyronie-Krankheit , die ähnliche Symptome.

Behandlung

Spezifischen Methoden der Behandlung dieser Pathologie ist nicht vorhanden, außerdem Medikamente, die verwendet werden für die Therapie von Krampfadern und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, in diesem Fall nicht empfohlen.

In den frühen Stadien der Krankheit von ihm kann man mit der Hilfe von Naturheilmitteln (z.B. Gele und Salben, hergestellt auf Kräuter-Basis). Die platzenden Adern in der Regel behandeln Heparin Salbe, aber wenn die Prozedur keine Wirkung innerhalb von 3 Tagen, ist es besser, professionelle Hilfe zu suchen, führt die Punktion und entfernen Sie überschüssiges Blut.

In Fällen, wenn die Krankheit fortschreitet, Patienten zugewiesen konservative Therapie, das bedeutet die Abstinenz von sexuellen Kontakten und Einnahme von Medikamenten – insbesondere von nicht-steroidalen antiphlogistika und lokalen Antikoagulantien. Zur Verringerung der Schmerzen ist die Anwendung nicht-narkotische Analgetika.

Manchmal für die Behandlung von Krankheiten Blutegeltherapie angewendet, D. H. die Behandlung mit Blutegeln, aber diese Methode ist umstritten und gehört zu den alternativen Methoden.

Bei vorliegen der entsprechenden Indikation (häufige Rezidive oder Unwirksamkeit der konservativen Behandlung) Patienten durchgeführt werden kann, ist der Betrieb unter dem Namen Krampfadern-Chirurgie, die beinhaltet die Exzision und die überbindung der betroffenen Krampfadern leiden.

Es handelt sich um leichte chirurgische Eingriffe und ausgeführt Genital Chirurg. Die Erholungszeit dauert etwa zwei Wochen – nach Ablauf dieser Frist kann der Mann wieder zu einem erfüllten Sexualleben.

Prävention

Prävention von Krampfadern des Penis, wie alle anderen ähnlichen Krankheiten, besteht in der Durchführung einer regelmäßigen (aber nicht übermäßige) Sexualleben mit Partnern – normaler Sex gehört nicht zu den Risikofaktoren von Krampfadern, sondern im Gegenteil, stärkt die Blutgefäße und verbessert die Durchblutung.

Beim Eintritt in Geschlechtsverkehr mit fremden Frauen müssen Verhütungsmittel verwenden und persönliche Schutzausrüstung. Zu unkonventionellen sexuellen Techniken sollten mit großer Vorsicht zu genießen – vor allem diejenigen, die beinhalten die Verwendung von Gel-Anästhetika, um Geschlechtsverkehr zu verlängern.

Zur Verhütung von Krampfadern des Penis Männer empfehlen wir das tragen richtig gewählte Dessous, nehmen Sie nicht zu heiße Bäder, nicht mit gekreuzten Beinen sitzen und üben Sie leichten Sport.

Darüber hinaus, die Krankheit spricht über Verletzungen der Blutfluss, die kann dazu führen, dass mehr schwerwiegende Pathologien, so dass der Patient muss unbedingt ein Arzt zu konsultieren und die erforderlichen Untersuchungen zu Unterziehen.

03.09.2018